In der Kirche am Museumsquartier kann man als Mitglied oder Freund der Gemeinde dazugehören.

Als Mitglied kann aufgenommen werden wer getauft ist oder sich auf das Bekenntnis seines Glaubens taufen lässt und damit die Bereitschaft zur Nachfolge sowie zur Beteiligung am Gemeindeleben ausdrückt. Mitgliedschaft erfordert ein verbindliches Ja zum Selbstverständnis und zum Leitbild der Gemeinde, sie ist freiwillig und setzt eine mündige Entscheidung voraus (Mindesalter: in der Regel 14 Jahre).

Freunde sind Menschen, die sich in der Kirche am Museumsquartier zu Hause fühlen, regelmäßig kommen, unser Leitbild teilen. Oft sind unsere Freunde auch bereit, unsere Arbeit als Gemeinde finanziell zu unterstützen. Für viele ist die Aufnahme als Freund der Gemeinde ein erster Schritt des Hineinwachsens in die Gemeinde.
 

Wie entsteht Zugehörigkeit?
Jeder bringt sich im Rahmen seiner Möglichkeiten ein:
- durch (aktive) Teilnahme am Gemeindeleben im Rahmen der eigenen Möglichkeiten
- durch Beständigkeit/ Verbindlichkeit/ Nachhaltigkeit

Zum Seitenanfang