Martin Luther King in Berlin
Ein Jahr nach seiner berühmten Rede "I have a dream" in Washington D.C. besuchte der Baptistenpastor und Bürgerrechtler Martin Luther King auf Einladung des Regierenden Bürgermeisters  Willy Brandt und der Evangelischen Kirche Berlin. Er sprach vor 20.000 West-Berlinern am "Tag der Kirche" in der Waldbühne sowie vor 3.000 DDR-Bürgern in der St. Marienkirche und der Sophienkirche in Ost-Berlin.
Marienkirche 2
Dr. King mit Gemeindegliedern in der Marienkirche · Foto Siegfried Krüger


Er kam, sprach und säte Hoffnung: Am Abend des 13. Septembers 1964 erschien US-Bürgerrechtler Martin Luther King unerwartet in Ost-Berlin. Zumal am frühen Morgen ein junger Mann bei einem Fluchtversuch über die Mauer in den Westteil Berlins von DDR-Grenzsoldaten durch Schüsse getroffen worden ist. Er wurde von amerikanischen Soldaten und West-Berliner Polizeibeamten gerettet.


Martin Luther King predigt in der Marienkirche · Foto Siegfried
Krüger 


Martin Luther King predigt in der Sophienkirche · Foto Siegfried Krüger

Dammann King
Generalsekretär R Dammann · Dr.M.L. King · Generalsuperintendent Schmitt
Foto: Siegfried Krüger

Predigt in der Berliner Marienkirche
Transkript der Predigt
Aktuelle Kamera · 14.09.1964 DRA Babelsberg IDNR 092928 Transcript
Seine Waffe ist die Gewaltlosigkeit K.H.Luther BZ 14.09.1964
Um Berlin dreht sich heute die Weltgeschichte BILD 14.09.1964
Auf jeder Seite der Mauer Gottes Kinder Dieter Hildebrandt FAZ 15.09.1964
chronik.net
Haus der Geschichte 12. September
Chronologie des Besuchs 12.-14. September
UFA-Wochenschau 425/1964 · 15.09.1964 · ab 01:08
Martin Luther King jr. 1964 in Ost-Berlin aref
Martin Luther King Memorial Berlin

1964 Mauer
Martin Luther King an der Berliner Mauer · Foto Landesarchiv Berlin

1964 Michael Meyer
Michael Meyer berichtet 2009
· Foto Yolande M. Minor


Berliner Festspiele - 14. Festwoche
Martin Luther King bei den Berliner Festwochen 1964
Erste Berliner Jazztage 1964, Initiator: Joachim-Ernst Berendt
Grußwort Dr. Martin Luther King / JazzTimes
                                       

Berichte
2004
Spektakulär, tabuisiert und bejubelt: Martin Luther King vor 40 Jahren in Ost-Berlin, Georg Meusel
Mit der Kreditkarte über die Mauer, Georg Meusel, derFreitag 24.09.2004
Vor 40 Jahren predigte Martin Luther King in Berlin - Erinnerungen der Mariengemeinde , Rainer L. Hein, WeltOnline 11.9.2004
Erinnerung an Martin Luther King, Rainer L. Hein, Berliner Morgenpost 11.9.2004

2008
Deutsche Lektionen Obama war nicht der Erste: Auch Martin Luther King wurde in Berlin gefeiert · FAZ Feuilleton 27.11.2008

2009
Funk
Martin Luther King 1964 in Ost-Berlin, Radio aref, 08.11.2009, Jens R. Göbel im Interview mit Professor Dr. Stefan Appelius:
1. Wie kam es zum Besuch von Martin Luther King in Ost-Berlin?
2. Martin Luther Kings fünfstündiger Besuch in Ost-Berlin
3. In Ost-Berlin wurde Martin Luther King vom damaligen Generalsuperintendent Gerhard Schmitt empfangen.
Wer war Gerhard Schmitt?

4. Welche Auswirkungen hatte der Besuch von Martin Luther King damals in der DDR?
Warum ist der Besuch verhältnismäßig unbekannt?

Martin Luther King in der DDR, von: Rosemarie Wagner-Gehlhaar, N-JOY, 15.09.2009
siehe auch weiter unten: Bericht Radio Paradiso "Einweihung Gedenktafel Stallschreiberstraße" 17.09.2010

Presse
SpiegelOnline Stefan Appelius, Martin Luther King in Ost-Berlin, "Let my people go", 11.9.2009
Chrismon Stefan Appelius, My dear Christian friends in East Berlin, 1.9.2009
Postdamer Neueste Nachrichten Stefan Appelius, King Martin Luther in Ostberlin, 5.9.2009
Der Tagesspiegel Stefan Appelius, Martin Luther King in Ost-Berlin, 6.9.2009
Durch einen Kugelhagel in die Freiheit · BZ · 4.10.2009
Grenzer schossen 300 Mal auf mich · Bild · 22.07.2009

Dokumentationen
Stefan Appelius, Let my people go
Roland Stolte,
Dr. Martin Luther King 1964 in Berlin · St. Marien Berlin
King-Code ist ein Projekt von zwei Berliner Schulen zum Besuch von Dr. Martin Luther King jr. im September 1964 in Berlin.

2010
Fernsehn
RBB  Auf den Spuren von Martin Luther King
Educache zu Martin Luther King auf RBB und ARD

International
Martin Luther King, Jr in Berlin, GermanWay
Dr. Martin Luther King´s visit to Cold War Berlin



Gedenktafel am Hotel Albrechtshof in Berlin Mitte

Während eines einzigen Berlinbesuchs, am 13. September 1964, besuchte der Baptistenpastor und spätere Friedensnobelpreisträger dieses Gebäude, das ehemalige "Hospiz am Bahnhof Friedrichstraße". Er sprach hier mit Vertretern der Evangelischen Kirche von Berlin-Brandenburg und des Bundes der Baptisten über Probleme des kirchlichen Lebens in der geteilten Stadt.

Kapelle

Foto: H.Kulick
Albrechtshof MLKing Kapelle

Martin Luther King Kapelle im Hotel Albrechtshof mit Farbglasfenstern
I have a dream / Why we can´t wait / Time to act von Annelie Grund


Berichte
EKD
, Berliner Hotel Albrechtshof feiert 100-jähriges Jubiläum, 18.5.2010
Grußwort Regina Claas anlässlich des Jubiläums 100 Jahre Hotel Albrechtshof
Einweihung Gedenktafel
Neues Deutschland Gedenktafel für Martin Luther King, 26.05.2010



Gedenktafel · Stallschreiberstr. 42 · Berlin-Kreuzberg

Am 13. September 1964 versucht der 21-jährige Michael Meyer aus der DDR zu fliehen. Grenzsoldaten beschießen ihn. Ein amerikanischer Sergeant rettet den Schwerverletzten, indem er ihn an einem Seil über die Mauer in den Westen zieht. Der Baptistenpastor Dr. Martin Luther King jr., der zu diesem Zeitpunkt gerade in Berlin ist, besucht den Ort des Geschehens in der Stallschreiberstraße. Zum Gedenken an dieses Ereignis wurde am Freitag, den 17. September 2010 eine Gedenktafel an der Stallschreiberstr. 42, 10969 Berlin, enthüllt.

Berichte:
Einweihung Gedenktafel
Radio Paradiso, Günter Mahler, 17.09.2010: Beitrag 1 · Beitrag 2 · Beitrag 3 · Beitrag 4 · Beitrag 5·  Beitrag 6
Berliner Mauer 17.09.2010
King Center Atlanta King’s Call for Peace Touches the World, Michael M. Schulz, 5.4.2011
image003 A
Gedenktafel am Eingang zur Sophienkirche
· Große Hamburger Str. 29

Martin Luther King jr. predigte am Abend des 13. September 1964 in dieser Kirche.
Der afroamerikanische Menschenrechtler und Baptistenpastor hatte bei einem Besuch West-Berlins darauf bestanden, auch Ost-Berlin zu besuchen, und mahnte: „Auf beiden Seiten der Mauer leben Gottes Kinder, und keine durch Menschenhand gemachte Grenze kann diese Tatsache auslöschen.“ Die Gemeinde antwortete mit dem Gospel „Let my people go.“

Berichte:
Einweihung Gedenktafel
u.a. Abendschau RBB 23.09.2012: Gottesdienst für Martin Luther King


Rathaus
Gedenktafel in der Willy Brandt Stiftung sowie dem John F. Kennedy Institut. Gleiche Tafel am Rathaus Schöneberg in Planung. mehr>
Wirkungsgeschichte

King-Code ist ein Projekt von zwei Berliner Schulen zum Besuch von Dr. Martin Luther King jr. im September 1964 in Berlin.

Er hörte Martin Luther King predigen · Märkische Allgemeine Zeitung · 16.11.2016
 
Eine folgenreiche Reise. Martin Luther King in Deutschland. · 15.01.2017 · "Am Sonntagmorgen"· Deutschlandfunk · Pastorin Andrea Schneider
Der Baptistenpastor und Bürgerrechtler Martin Luther King, der erst als Fünfjähriger von seinem Vater nach dem deutschen Reformator genannt worden war, besuchte 1964 das geteilte Berlin. Eine Reise, die besonders auch den Christen in der DDR Mut gemacht hat. Reformation, Veränderung mit Zivilcourage und Gewaltfreiheit, ist möglich - nicht nur in der Kirche, auch in der Gesellschaft. Dieses Vermächtnis von Martin Luther King ist ein Anstoß auch für junge Leute heute.
Zum Seitenanfang